Neu bei uns: Gaffel Wiess

Kölschliebhaber aufgepasst! Wir haben da was neues für Euch! Gaffel Wiess! Gibt’s jetzt auch bei uns frisch gezapft vom Fass. Beim Wiess handelt es sich um ein naturtrübes Kölsch. Damit lässt die Gaffel Brauerei den Urvater des Kölschs wieder aufleben. Denn bis zur industriellen Revolution, die erst die Hochleistungsfilter zur glanzfeinen Filterung von Biererzeugnissen mit sich brachte, war es üblich, dass naturtrübes Bier in Köln getrunken wurde.

Gaffel Wiess gibt’s exklusiv in der Gastronomie. Frisch vom Fass im 0,3 L Seidel. Uns schmeckt’s, Euch hoffentlich auch. Bis zum nächsten Mal in unserem Biergarten oder auf der gerade neu entstendenden Grünfeld Sonnenterrasse.

Achja und besonders schön: Pro 100 Liter Gaffel Wiess, die in der Gastronomie über die Theke gehen, unterstützt die Gaffel Privatbrauerei die Kölner Interessenvertretung IG GASTRO mit 10 Euro. Probieren lohnt sich also gleich doppelt 😉